Aufgabe

Der Markenrelaunch sollte Getalit als die Schichtstoffmarke der Westag AG positionieren. Die Produkte sollten als Designprodukte wahrgenommen werden, mit Kreativität und Inspiration begeistern und natürlich auch Impulse für den Verkauf setzen. Eine besondere Herausforderung war der enge Zeitrahmen von nur drei Monaten von erster Ideenpräsentation bis zum offiziellen Start mit sämtlichen Medien.

Brand Design

Geometrische Formen, Muster und kräftige Farben bestimmen den neuen Markenauftritt. Die Farben leiten sich direkt aus dem Produktsortiment ab und wurden anhand von Mustern und Proofs eng aufeinander abgestimmt. So entsteht über alle Medien – ob analog oder digital – eine hohe Wiedererkennbarkeit, die einen deutlichen Kontrast zum bisherigen, überwiegend in grau gehaltenen Markenauftritt darstellt.


Markenauftritt

Die Gestaltung nimmt den Gedanken der „Elemente“ auf, die sich sowohl im Produktportfolio wie auch in Layouts, der neuen Bildsprache, aber auch in der temporären Ausstellung in der Alten Fügerei F10 der Westag als gebaute Objekte wiederfinden. So entsteht eine visuelle „Sprache“, die sich immer wieder neu und überraschend formulieren lässt und trotzdem eine hohe Wiedererkennbarkeit gewährleistet. Erstmalig wurden von Westag für Getalit Social Media und eine eigene Produktmarkenwebsite eingesetzt. Ein besonderes Highlight in der F10 ist eine Augmented-Reality-Installation, bei der durch reale Muster virtuelle Objekte gestaltet und kombiniert werden können.


Print-Medien

Im Zuge des Marken-Relaunchs wurden sämtliche Druckmedien auf Recycling-Papier umgestellt – eine große Herausforderung bei einem Produkt, das auf die exakte Wiedergabe von Materialfarben und Dekoren angewiesen ist. Durch enge Zusammenarbeit mit einem Papierlieferanten und der Druckerei wurde eine Lösung gefunden, die erkennbare Recycling-Optik und -Haptik mit sehr gute Farbwiedergabe kombiniert. Ebenso ungewöhnlich ist die Präsentation der Interieur Kollektion mit überraschenden und inspirierenden Farb- und Dekor-Zusammenstellungen anstelle der sonst in der Branche üblichen „geordneten“ Darstellung. Fachhändler erhalten mit dem Basisprogramm eine klassische Gesamtübersicht über das umfangreiche Sortiment. So entsteht im wahrsten Sinne des Wortes nachhaltige Markenkommunikation.


Musterketten

Materialmuster sind für für die Getalit-Kunden täglich benötigtes Handwerkszeug. Auch sie wurden komplett neugestaltet und präsentieren sich in einer praktischen Präsentationsbox im markanten Look. So sorgen sie für eine kontinuierliche Präsenz der Marke bei Architekten und Handwerkern.

Weitere Kunden und Projekte